TOP-DHH mit Komfort-Ausstattung als zeitgemäßer Neubau mit zwei Vollgeschossen in ruhiger Wohnlage!

Zimmer
4.0
Wohnfl.
121,42m²
Grundstk.
498m²
Preis
298.500€

Ort

Ort24837 Schleswig

Beschreibung

Dieses lichtdurchflutete u. freundlich helle Doppelhaus wird als Stadtvilla (mit zwei Doppelhaushälften) in zeitgemäßer Bauweise erstellt und erfüllt die Anforderungen von zeitgemäßem bzw. modernem Wohnen.

Die Fundamente wurden gemäß Statik aus Stahlbeton frostfrei gegründet u. haben außenseitig eine ca. 6 cm starke Perimeterdämmung. Die Bodenplatte wird insgesamt eine Stärke von ca. 41,5 cm erreichen (ca. 10 cm Unterdämmung, ca. 14 cm Stahlbetonsohle, ca. 0,5 cm Abdichtung, ca. 10 cm Estrichdämmung u. ca. 7 cm Zementestrich.

Das ca. 42,5 cm starke Ringmauerwerk wird wie folgt ausgeführt: ca. 11,5 cm Verblendung aus einem optisch sehr ansprechenden Terca-Qualitäts-Handformziegel (Fabrikat Wienerberger NV (ca. 65 mm Jasmine Blend CIENNA VMZ 8-1,8-WDF), erstellt mit dem Quick Mix-Fertigmörtel VK01 in beigeweiß mit Verfugung im eigenen Saft. Eine ca. 2 cm breite, belüftete Luftschicht, ca. 14 cm Kerndämmung (Mineralwolle WLG 035), plus ca. 15 cm Poren- bzw. Gasbeton. Die doppelschalige Gebäude-Trennwand wird aus Schallschutzgründen aus 2 x 17,5er Kalksandsteinen plus mittiger Dämm-/Trennmatte mit einer Ausführung bis zur Unterkante der Dachhaut.

Die EG-Decke wird gem. Statik als Stahlbeton-Fertigdecke ausgeführt. Bei der im OG erhalten die Brettbinder-Untergurte eine Folie als Dampfbremse, darunter folgt eine rauhe Schalung plus 12,5er Gipskartonplatten. Diese wird in Feuchträumen als erforderliche Feuchtraumplatte verbaut.

Bei dem 4-seitig abgewalmten Dachstuhl wird eine BISCO-Fachwerkbinder-Konstruktion aus skandinavischer Fichte (oder gleichwertig), mit einer Neigung von etwa 28 Grad aufgestellt. Aufgrund der schweren Ausführung erfolgt eine Pfannendeckung. Die waagerechten Dachüberstände haben eine Breite von ca. 50 cm. Binder, Schifter u. Gratsparren entsprechen der neuen DIN 68800 u. werden daher nicht mehr imprägniert. Oberseitig erhält der Dachstuhl eine Delta-Folie, eine ca. 22 mm starke Konterlattung nebst Dachlattung, die eine Stärke von ca. 6 x 4 cm hat. Die geklammerte Eindeckung besteht aus einer Beton-Dachpfanne (BRAAS Doppel-S-Pfanne in anthrazit oder gleichwertig), incl. erforderlicher Formsteine. Rinnen u. Fallrohre finden sich in verzinkter Ausführung. Die Stirn- u. Unterseite der Überstände werden mit weißen Profil-Kunststoffbrettern in glatter, pflegeleichter Ausführung verkleidet. Der Bodenzugang erfolgt über eine wärmegedämmte Holz-Einschubtreppe gem. DIN (Fabrikat Dolle oder gleichwertig) u. der Dachboden hat etwa mittig eine gut 1,00 m breite Lauf- bzw. Abstellfläche. Die Deckendämmung beträgt insgesamt ca. 28 cm. Der Einbau erfolgt gem. den wärmetechnischen Erfordernissen.

Die zeitgemäßen Kunststoff-Elemente (Aldra/Kömmerling 76 AD) haben ein flächenversetztes Profil, die ein 5-Kammersystem mit einer Bautiefe von ca. 76 mm, einen erhöhten Einbruchschutz nach RC1N sowie Standardoliven beinhalten. Die Profile sind beidseitig weiß, mit grauen Dichtungen u. Dreifach-Wärmeschutzverglasungen ausgestattet. Die Eingangstür besteht auch Kunststoff (Aldra/Kömmerling), hat eine Dreifach-Verriegelung, Neubau-Schwelle, Profilzylinderschloss mit Not-/Gefahrenfunktion plus 3 Schlüssel. Das Modell 5186/65 beinhaltet einen mittig verglasten Lichtausschnitt, außenseitigen Stoßgriff u. Kernziehschutz mit der Rosette R010 (beides aus Edelstahl). Innen findet sich ein Türdrücker mit Langschild-Abdeckung in weiss.

Die restliche Objektbeschreibung sowie weitere Informationen zu der Ausstattung der Bereiche Sanitär und Einbauküche können Sie aus Platzgründen den separat zur Verfügung gestellten PDF-Dokumenten entnehmen.

Lage

Die bekannte Stadt an der Schlei im Norden Schleswig-Holsteins hat eine Größe von ca. 24,3 km², etwa 25.000 Einwohner und ist die Kreisstadt des Kreises Schleswig-Flensburg, ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Schleswig sowie Sitz des Oberlandesgerichts. Zu den bekannten Wahrzeichen gehören das Schloss Gottorf, der Schleswiger Dom sowie der Brautsee u. der Burgsee. Das Grundstück befindet sich im dritten Bauabschnitt des Neubaugebiets “Berender Redder“ im Norden der Schleistadt und ist auch bequem über die Bundestraßen 76 und 201 erreichbar. Die Entfernung zur BAB 7 beträgt etwa 6 km. Ebenso gelangt man von hier aus in wenigen Minuten in die Stadtmitte, wo es auch einen Bahnhof gibt und die Entfernung nicht einmal 3 km beträgt. Die bekannte Schlei- und Domstadt bietet neben einer einer charmanten Einkaufsstraße, die zahlreiche Shoppingmöglichkeiten beinhaltet, auch ein breitgefächertes Angebot für Freunde des Wassersports.

Ausstattung

Erdgeschoss:

Flur mit Garderobe, Gäste-WC, Hauswirtschaftsraum, Küche mit moderner EBK sowie Wohnen/Essen mit Terrassenzugang

Obergeschoss:

Flur, Abstellen, Vollbad mit bodengleicher Dusche, Schlafen mit Ankleide sowie Zimmer I & II

Sonstige Angaben

Das in einer ruhigen Anliegerstraße gelegene Sonnengrundstück hat eine angenehme Gesamtgröße von ca. 498 m² und ist terrassenmäßig nach Südwesten ausgerichtet. Es gehört zum Bebauungsplan 75 (1. vereinfachte Änderung) und liegt im Gebiet "nördlich der Langseestraße zwischen B 201 und Berender Redder" der Stadt Schleswig. Die Grundstücksbreite beträgt ca. 20 m und die -tiefe knapp 25 m. Das Grundstück wurde nach dem WEG (Wohnungseigentumsgesetz) geteilt und für jede DHH gibt es bereits ein separates Wohnungs-Grundbuch.

Zu den vertragsgemäßen Bauleistungen gehört pro DHH die Pflasterung der jeweiligen Terrasse (ca. 20 m²) sowie der Zufahrts-/Zuwegungsbereich von der straßenseitigen Grundstücksgrenze bis an die südöstliche Hauswand in einer Breite von etwa 10,50 m und einer Tiefe von circa 6,00 m sowie die sich rechtsseitig nahtlos daran anschließende Zuwegung zu den beiden Hauseingängen, deren Pflasterung unmittelbar hinter dem Hauseingang der DHH #2 endet. Das zementgraue Beton-Rechteckpflaster wird fachgerecht verlegt, eingeschlämmt und die seitlichen Abschlüsse werden aus den gleichen Pflastersteinen erstellt, die quer zur anderen Verlegerichtung in Beton eingebettet werden.

Bei den Außenanlagen wird der noch auf dem Grundstück lagernde Mutterboden eingeebnet. Gärtnerische Arbeiten sind ausschließlich von den jeweiligen Eigentümern in Eigenleistung und/oder durch Dritte auf deren Kosten vorzunehmen und gehören nicht zum vertraglichen Leistungsumfang. Ebenso nicht im Kaufpreis enthalten ist das im Lageplan bereits planungstechnisch eingezeichnete Doppelcarport (nebst der dazugehörigen Elektroinstallation sowie die hier erforderliche Pflasterung mit grauem Beton-Rechteckpflaster.

Sämtliche Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Irrtum und/oder geringfügige Detailänderungen (zum Beispiel aus technischen und/oder gesetzlichen Erfordernissen) sind nicht ausgeschlossen. Diese Objektbeschreibung erhebt keinen Anspruch auf absolute Vollständigkeit. Zur Beantwortung von auftretenden Detailfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Die Übergabe erfolgt im schlüsselfertigen sowie endgereinigten Zustand.

Daten

Wohnfläche121.42 m²
Grundstücksfläche ca.498 m²
Zimmer4.0
Kaufpreis inkl. MwSt.298.500 €
Provision inkl. MwSt.prov.frei

Dokumente

Energieausweis
Beschreibung Sanitär_EBK Bewerbung Sterntalerweg
Objektbeschreibung - ergänzend - DHH Schleswig
Exposéfoto
Eingang (DHH, rechts)
Terrassenbereich (DHH, rechts)
Rückansicht (beide DHH)
Baufortschritt - Ansicht I
Baufortschrift - Ansicht II
Baufortschritt - Ansicht III
Baufortschritt - Ansicht IV
Baufortschrift - Ansicht V
Flurkarte
Lageplan
Wohnflächenberechnung
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Obergeschoss

Interesse? Einfach ausfüllen und abschicken!

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.